RSH-Aktuell August 2018

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

herzlich willkommen zum neuen Schuljahr. Von nun an werde ich der RSH jeden Schultag zur Verfügung stehen, die Leitung der Velberter Schule habe ich abgegeben.

Unsere langjährige Konrektorin, Frau Gebhardt, befindet sich nach Ablauf des letzten Schuljahres im Ruhestand. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für ihren tatkräftigen, unermüdlichen Einsatz für unsere Schule bedanken. Wir werden sie wirklich sehr vermissen, zumal die Nachfolge noch nicht feststeht. Bis zum 01. Februar 2019 werden Frau Hoopmann und ich die Schule allein leiten, aber das schaffen wir schon!

Leider können wir auch sonst das Schuljahr nicht mit voller Besetzung beginnen, da Frau Klose an eine Schule in Miami (USA) abgeordnet wurde. Jedoch ist Besserung in Sicht: Ab dem 04.10. wird Frau Leonie Klapp (Englisch/Erdkunde) unser Kollegium verstärken, am 01.11. werden wir eine weitere volle Stelle bekommen und Frau Krauspe wird Schritt für Schritt ihren Dienst wieder aufnehmen.

Da wir zum Schuljahresbeginn so unterbesetzt sind, können wir die AG’s erst ab 10.10.2018 für alle Klassen der Stufen 5 bis 7 anbieten, die Klassen 5 haben aber von Beginn an AG’s. Die Klassenlehrer werden dabei vom TSV Hochdahl, unserem neuen Kooperationspartner, unterstützt.

Wegen eines Todesfalls bleibt das Schulkiosk zunächst geschlossen. Wir versuchen zeitnah eine Lösung zu finden. Bitte sorgen Sie für ausreichende Verpflegung – auch an den langen Schultagen. Der Mensabetrieb geht wie gewohnt weiter.

Bereits am Montag, den 03.09.2018, kommt der Schulfotograf. Alle anderen wichtigen Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage (http://www.realschulehochdahl.de/terminkalender), an den Klassenpflegschaftsabenden werden auch wieder Terminkalender verteilt.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Teilen Sie uns auf dem unten stehenden Abschnitt Ihre aktuellen Telefonnummern und Ihre E-Mail-Adresse (NICHT die Ihres Kindes) mit.
  • Sollte Ihr Kind bei Klassenarbeiten fehlen, besteht Attestpflicht. Eine einfache Entschuldigung reicht NICHT!!!
  • Entschuldigungen müssen spätestens eine Woche nach Wiedererscheinen in der Schule vorliegen. Ansonsten gilt das Fehlen als unentschuldigt.

Unsere Tanzgruppe „Next Generation“ wird am 01.September auf dem Heimatfest in Mettmann auftreten (Historischer Marktplatz 14 bis 15 Uhr), außerdem wird diese tolle Truppe auch auf dem Kinderfest in Hochdahl am 23.09. mit dabei sein. Vielen Dank an Frau Köken und ihre Schülerinnen.

Uns allen wünsche ich einen guten Start und ein erfolgreiches Schuljahr 2018/19!

Beste Grüße

Uwe Heidelberg, Schulleiter