mehr als lernen

Buddy Projekt

Seit dem Schuljahr 2012 nimmt unsere Schule am Buddy- Projekt teil. "Buddys handeln nach dem Motto: `Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen.’“ (Faller, Kurt, Kneip, Winfried u.a.: Das Buddy - Prinzip. Soziales Lernen mit System. S. 10).

Dabei lernt ihr Verantwortung für euch und andere zu übernehmen bei akuten Problemen im Schulalltag, die ihr dann in Eigenverantwortung miteinander lösen lernt. Pausen-Buddys können so z.B. die vorhandenen Pausen in Eigenregie abwechslungsreicher und konfliktfrei gestalten. Kolleginnen und Kollegen stehen euch dabei als "Coaches" stets zur Seite.

Unser Motto „ Buddy macht den Tag“ vereinigt die Grundprinzipien:

  • aufeinander achten
  • füreinander Dasein
  • miteinander lernen
und ermöglicht durch vielfältige Anlässe eure Urteils- und Handlungskompetenzen zu verändern/verbessern und zu vertiefen, durch:
 
  • aktives Zuhören
  • Perspektiven wechseln
  • Gefühle wahrnehmen und äußern
  • Ziele formulieren
  • planen
  • reflektieren

Bereits im Einsatz sind die Buddys zurzeit als Hausaufgabenbuddys (Schüler(innen) helfen Schüler(innen)), als Hausaufgabenbuddys/Fachexperten (Schüler(innen) lernen miteinander)), als Pausenbuddys (Schüler(innen) unterstützen Schüler(innen)). Weiterhin unterstützen sie die Streitschlichtung, den Schulsanitätsdienst und die Technik, z.B. bei Veranstaltungen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind geplant.

Für dein außerunterrichtliches, ehrenamtliches Engagement in der Schule, erhältst du zum Halbjahrszeugnis der 10. Klasse ein offizielles Zertifkat vom Buddy e.V..

Coach: Sandra Weske