Aktuelles

„Ich weiß, dass dieses Schiff auch ohne mich...13.07.2018

Mit diesen Worten verabschiedete sich heute unsere Konrektorin Ute Gebhardt nach 40 Jahren (1978 bis 2018) als Lehrerin in den Ruhestand. 32 Jahre davon war sie seit 1986 ununterbrochen an unserer Schule  tätig.

Wer friert dir diesen Moment ein

Besser kann es nicht sein

Denk an die Jahre, die hinter dir liegen

Da waren Freude und Tränen dabei

Du gingst hier für fast jeden durchs Feuer

Ließt niemanden im Regen allein

Konntest unser RSH-Boot stets steuern

Doch immer kann es nicht sein

 

Ein Hoch auf das, was vor dir liegt

Dass es das Beste für dich gibt

Ein Hoch auf das, was uns vereint

Auf uns’re Zeit (Auf uns‘re Zeit)

 

Nach dir werden wir uns oft sehnen.

Wir sagen „Tschüss“.

Dein Kollegium und die Schülerinnen und Schüler der RSH

Zu Besuch im neuen Jugendcafe am Skaterpark13.07.2018

Anlässlich der Neueröffnung öffnete das Jugendcafe am Skaterpark (http://www.jugendcafe-skaterpark.de) diese Woche am Dienstag- und Donnerstagvormittag seine Türen für die Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtkurse 7sw und 9sw. Vielen Dank an Herrn Ellwanger für die chilligen zwei Stunden und den aufschlussreichen Worten über Demokratie, Lokalpolitik und die Geschichte und die vielfältigen Angebote des neuen Jugendcafes.

Besuch der Fachmesse für Ausbildung und Studium 03.07.2018

Am 3.7.2018 waren die Klassen 9a und 9b gemeinsam auf der Fachmesse für Ausbildung und Studium - Vocatium -  in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf. Unter dem Namen vocatium veranstaltet das IfT Institut für Talententwicklung Spezialmessen für Schüler und Studenten, die sich hier über die klassischen oder dualen Studiengänge wie auch für die Bachelor- als auch Master-Studiengänge informieren können.

Alles Gute für die Zukunft - Verabschiedung der...28.06.2018

Am Donnerstag (28.6.2018) wurden an der Realschule Hochdahl mit einem bunten und musikalischen Rahmenprogramm die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10b verabschiedet. Im Anschluss an den feierlichen Rahmen erhielten sie in Anwesenheit des Bürgermeisters Christoph Schultz und zahlreicher Gäste durch den Schulleiter Herrn Heidelberg und die Konrektorin Frau Gebhardt ihre Zeugnisse überreicht.

Wir wünschen unseren Ehemaligen alles Gute für ihre Zukunft und freuen uns über Besuche.

Der 8sw-Kurs im Studio 2 der Medienwerkstatt des...15.06.2018

Am Mittwoch den 09.05.2018, machte sich der 8sw Kurs auf den Weg nach Köln. Bevor es an die Arbeit ging, lernte der Kurs erstmals die Stadt Köln kennen, mit einem Rundgang durch Köln. Danach ging es aber an die Arbeit zur WDR Medienwerkstatt ins Studio Zwei. Dort wurde uns von erfahrenen Personen gezeigt bzw. beigebracht wie man eine eigene Magazinsendung produziert. Dann durften wir selber ran und erstellten eine eigene Sendung.

Verabschiedung der "alten Schulsanis"09.06.2018

Ob Kleinigkeiten wie eine kleine Schramme, Übelkeit und Kopfschmerzen oder aber „große Sachen“ wie Kreislaufprobleme oder Schnittverletzungen, immer sind die Schulsanitäterinnen und -sanitäter kompetente und vertrauensvolle Ansprechpartner für die Schülerschaft und das Kollegium.

Die „alten Sanis“ (Drita Krasniqi, Laura Kluba, Nadine Maluchnik, Julia Bohl und Aleks Kushnarenko) streben nun auf ihren Realschulabschluss zu. Ihr über drei Jahre geleistetes Engagement verdient sehr viel Anerkennung.

Wandertag der 7a09.06.2018
Am 4.6. machten wir, die Klasse 7a, einen Wandertag ins UFA-Kino Düsseldorf. Wir hatten uns vorab für den Film "Avengers 3 - Infinity War" entschieden.
Der Film war sehr lang, aber wir hatten anschließend trotzdem noch eine Stunde Freizeit.
Danke für die nette Begleitung Frau Weske.
(Klasse 7a)
"Respekt - Ich mach mit!" - Video der...09.06.2018

Während der Projekttage waren alle Schüler der RSH fleißig. Jede Gruppe hat sich mit dem Thema RESPEKT unterschiedlich befasst. Das Video wurde von Herrn Arslanoglu und seiner Gruppe erarbeitet: Video zu den Projekttagen 2018 "Respekt - Ich mach mit!"

PS: Das ganze Interview unseres Schulleiters ist bald online.

Ausflug ins Bibelmuseum nach Wuppertal10.05.2018

Am 27.04. haben die Sechser des katholischen Relikurses einen Ausflug ins Bibelmuseum nach Wuppertal gemacht. Wir lernten alte Lehmhäuser kennen, in denen Menschen mit dem Nacken auf einem Kopfkissenständer lagen. Der Museumsführer zeigte uns verschiedene Schriften und Papierarten der damaligen Menschen und die verschiedenen Alphabete. Danach haben wir uns eine 45 m lange Schriftrolle angeguckt.
Die Schriftrolle wurde von 2 Schreibern geschrieben. Beim Schreiben gab es damals 3 Regeln:

Tagesfahrt der beiden Kurse 9FS und 10FS nach...10.05.2018

Am 12.04.2018 machten sich 35 Personen (alle Schülerinnen und Schüler der Französisch – Kurse 9 und 10 der RSH und die beiden Französisch – Lehrerinnen Frau Melchers und Frau Baum) auf nach Liège, ins französisch – sprachige Belgien. Nach einer 2 – stündigen Busfahrt kamen wir am oberen Ende des „Hausberges“, des Montagne de Bueren an, sehr froh, dass wir die 373 Stufen in die Innenstadt nur hinunter zu gehen hatten. Auch so zitterte schon das ein oder andere Knie, der Ausblick aber lohnte sich auf jeden Fall.