mehr als lernen

Der Tag der offenen Tür naht - 25.11.2017

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

der Tag der offenen Tür naht, am Samstag, dem 25.11.2017, ist es soweit. Wir beginnen um 10 Uhr und enden um 13 Uhr. Ich möchte mich schon an dieser Stelle bei allen, Lehrern, Eltern und Schülern bedanken, die sich an diesem Tag engagieren. Wir freuen uns, wenn viele vorbeikommen. Deswegen erzählen Sie ruhig in Ihrem Bekannten- und Freundeskreis von diesem Tag. 

Ein tolles Engagement haben unsere Tänzerinnen von „Next Generation“ gezeigt. Sie sind am 12. November im Tanzhaus NRW beim Finale des „School Dance Battle“ der AOK aufgetreten und haben dort eine super Vorstellung abgeliefert. Herzlichen Dank auch an Frau Köken, die die Gruppe gecoacht hat, sogar an Wochenenden!!! 

Frau Weske und ihre 10 B haben unsere Schule vorbildlich vertreten bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag im Bavier-Park am 19. November. Mutig und selbstbewusst sind unsere Schülerinnen und Schüler vor prominenten Vertretern aus Politik und Gesellschaft aufgetreten und haben ein überzeugendes szenisches Spiel für Frieden sowie gegen Krieg und Gewalt dargeboten. 

Dass unsere RSH mehr ist als Lernen, haben wir in diesem noch jungen Schuljahr bereits oft bewiesen: 

  • beim Tag der Wirtschaft (Dank an Frau Kolaric, Herrn Rügamer, Frau Krauspe, „Miss Sporty“, „Hoopmans Olive“, „REWE Stockhausen“ und die Firma Schlasse) 

  • auf unserem Sportfest (Dank an das Sportlehrer-Team um Herrn Sepp) 

  • bei der Aktion „Schall und Lärm“ (Dank an alle NW-Lehrer) 

  • beim Anti-Gewalt-Training des Kölner Spielezirkus (Dank Frau Horlitz) 

Merken Sie sich (oder merkt euch) schon mal folgende Zeilen: 

„Wir machen was klar auf der RSH, gemeinsam Schritt für Schritt, Respekt – ich mache mit.“ 

Warum??? Die Antwort gibt es am Tag der offenen Tür gegen 12 Uhr in der Aula. 

 Bis dahin 

Uwe Heidelberg, Schulleiter