Distanzunterricht ab dem 11.01.21

Distanzunterricht ab dem 11.01.21

Mindestens bis zum 31. Januar gibt es weiter Distanzunterricht. Das heißt, dass wir ab Montag, den 11.01.2021, nach dem Homeschooling-Plan unterrichten, den Sie für Ihr Kind über die Klassenleitung zugeschickt bekommen. Die Teilnahme am Distanzunterricht ist nach wie vor verpflichtend und wird benotet.

Wir haben für die Schüler Laptops zum Ausleihen vorrätig. Braucht Ihr Kind ein solches Gerät, muss es beim Schulleiter beantragt werden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Sekretariat, um dann mit Ihrem Kind das Gerät abzuholen und den Leihvertrag (Leihvertrag hier downloaden) zu unterschreiben.

Brauchen Schüler einen Arbeitsplatz in der Schule, müssen Sie als Erziehungsberechtigte dies bei der Schulleitung unter Angabe von Gründen beantragen (Antrag Notbetreuung hier downloaden). Sollte es wirklich bedürftige Schüler über Klasse 6 hinaus geben, werden wir auch diese Schüler in der Schule betreuen. Wir werden kein Kind zurücklassen!

Auf folgendes wird hingewiesen:

  • Am Montag ist mit Beginn des Homeschooling-Plans mit technischen Problemen zu rechnen (Schwierigkeiten beim Einloggen, Schüler haben sich mit dem Plan vertan usw.). Hier bitte ich um Geduld. Schüler mit vergessenen Passwörtern melden sich sofort in der Schule, da wir diese nur vor Ort ändern können.
  • Klassenarbeiten können nur noch bis zum 08.01. einschließlich geschrieben werden, danach nicht mehr.
  • Schüler, die in der Notbetreuung sind, bekommen keinen eigenen Unterricht, sondern nehmen am Distanzunterricht teil. Das bedeutet, dass es nicht wie vor den Ferien, gleichzeitig Distanz- und Präsenzunterricht gibt.
  • Hinsichtlich des Praktikums in Klasse 9 haben sich Änderungen ergeben: „Auf Wunsch der Eltern und bei dem Vorliegen des schriftlichen Einverständnisses der Betriebe können … Schülerbetriebspraktika durch die Schulleitungen auch in Präsenz im Betrieb genehmigt werden. Das Langzeitpraktikum kann weiterhin durchgeführt werden.“
  • Wie bisher melden Sie Ihr Kind bitte bis 9 Uhr im Sekretariat, falls es erkrankt ist.

 

Für das Distanzlernen vor den Weihnachtsferien haben wir viele Rückmeldungen erhalten, herzlichen Dank für die Anregungen. Die Ergebnisse finden Sie hier.