mehr als lernen

September 2016

Am 21.9. machte die 6a einen Ausflug ins Trampolino in Hilden.
Die Schülerinnen und Schüler hatten einen riesigen Spaß.
Danke Frau Becker, dass Sie uns begleitet haben.

Die Klasse 6a

Ein Bericht von Jonas Oschatz (5a): Die ganze Klasse 5a hat sich um 8:00 Uhr am Millrather Bahnhof getroffen. Wir sind vier Stationen mit der S-Bahn bis zum Zoologischen Garten in Wuppertal gefahren. Dann gingen wir zum Zoo. Wir haben zuerst die Flamingos beobachtet. Am spannendsten fanden wir die Seerobben, weil sie so lustig und so süß waren.

Ein Bericht von Nozhan Mirhosseini (7b): Es war ein schöner Tag. Die Kinder mussten zum Millrather S-Bahnhof gehen und dort warten, bis alle angekommen sind. Danach sind alle zunächst in den Zug eingestiegen. In Wuppertal-Vohwinkel sind sie dann in den Bus umgestiegen. Die Fahrt nach Schloss Burg hat über eine Stunde gedauert. Als sie in Solingen-Burg angekommen sind, sind alle einen hohen Berg hoch gelaufen.

Am 16.09.2016 fand der Aktionstag der Erkrather Wirtschaft statt. An diesem Tag engagieren sich Erkrather Unternehmen in gemeinnützigen Einrichtungen.

Auf einer Projektmesse hatten wir letztes Schuljahr unseren damals ziemlich leeren und langweiligen Aufenthaltsraum unter dem Projekttitel “Keine Pause in grau!“ vorgestellt und unsere Vision, wie wir ihn verändern wollen. Die Tischlerei Bednarski&Pröhl erklärte sich zu unserer großen Freude sofort bereit dieses Projekt zu unterstützen und überraschte uns am Freitag mit wahnsinnig vielen Holzplatten und einem hochmotivierten Team.

Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Inhalte und Ergebnisse der AG Sommerfest der Kulturen, die im letzten Schuljahr stattfand. An den Wänden vor dem Mensaeingang hängen Plakate zu den Fragestellungen „Was ist eigentlich alles Kultur? Was bedeutet das Wort?“ und „Was heißt hier ‚typisch Deutsch’? Gibt es das überhaupt?“.

Am Montag besuchte die Landtagspräsidentin Frau Gödecke gemeinsam mit Herrn Krick unserem  Landtagsabgeordneten das Schulzentrum und unsere Realschule. Gemeinsam mit unserer Schulleiterin Frau Sieker und den Schülersprecherinnen Noura und Nadine schaute sie sich die Schule an.  Sie unterhielt sich mit den Buddys und dem Schulsanitätsdienst über ihre unterschiedlichen Aufgaben und erhielt einen Einblick in die Arbeit der Streitschlichtung.

Zum Abschluss tanzte die ganze Schulgemeinschaft einen stimmungsvollen  Flashmob auf dem Schulhof und erhielt großen Applaus von den Gästen.