mehr als lernen

Mai 2017

Ob Kleinigkeiten wie eine kleine Schramme, Übelkeit und Kopfschmerzen oder aber „große Sachen“ wie Kreislaufprobleme oder Schnittverletzungen, immer sind die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter kompetente und vertrauensvolle Ansprechpartner für die Schülerschaft und das Kollegium.

Am 31.05. sind die AG Englisch Plus und die AG Biologie in den Wuppertaler Zoo gefahren. Hier könnt ihr unsere Erlebnisse auf Englisch nachlesen:

Am 24.5.2017 fuhren wir mit der Klasse zum Hi-Fly. Auch unsere neue Referendarin Frau Broujerdi hat uns begleitet. Hi-Fly bot uns viele Aktivitäten an, vom einfachen springen zum Basketball spielen über das Hangeln an.

Der katholische Religionskurs der Jahrgangsstufe 6 hat gemeinsam das Buch "An der Arche um Acht" von Ulrich Hub und Jörg Mühle gelesen.

Die Klasse 7a hat sich mit Frau Horlitz und Herrn Rügamer um 8:00 Uhr am Hochdahler Markt getroffen und dann ging der Ausflug los. In Hilden angekommen haben wir nach ca. 5 min. Fußweg das Neanderlab erreicht. Frau Cremer und Herr Dr. Becker haben uns freundlich empfangen. Wir haben ein paar Sicherheitsregeln, die man im Labor beachten muss, besprochen.

Seit mehreren Jahren wird der "Welttag des Buches" am 23.4. gefeiert. An diesem Tag, sowie in den folgenden Wochen, feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte ein großes Lesefest. Zu diesem Fest werden jedes Jahr Buch-Gutscheine an Kinder der 4. und 5.Klassen verschenkt.

Anfang März machten sich die Klassen 5a und 5b auf den Weg nach Morsbach. Weder Regen, Hagel oder ein Gewitter konnte die Schüler und Schülerinnen davon abhalten Spaß zu haben. Sie wanderten auf den Spuren der Drachenjäger, suchten gemeinsam ein verschollenes Drachenei und bauten gemeinsam eine Hütte um sich vor den Drachen zu schützen.