mehr als lernen

Oktober 2016

Am 28.10.2016 fand im Rahmen der Aktion „Starke Gemeinschaft Erkrath“ an der Realschule Hochdahl ein IT-Seminar für interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen mit der Firma Heilein Computer Service statt.

Zusammen mit Herrn Heilein begaben wir uns zunächst auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und überlegten, was wir über die Anfänge von Computer, Telefonie und Handys wissen. Anhand der Geschichte lernten wir Datenmengen und Maßeinheiten kennen. Nach Bits und Bytes ging es weiter mit der Entwicklung von Betriebssystemen sowie Internetverbindungen und Telefonie.

Liebe Leser und Leserinnen,

Am 26.10.2016 besuchten wir Schülerinnen und Schüler der Realschule Hochdahl vom Sozialwissenschafts-Kurs aus den Klassen 8a und 8b den Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Als wir beim Landtag ankamen, wurden wir von einem Mann in Empfang genommen, wir sollten die Taschen und Jacken aufhängen und dann wurden wir in das Restaurant des Landtags gebracht, wo wir Frühstücken konnten. Nach einer halben Stunde wurden wir abgeholt und zusammen mit einer Klasse einer anderen Schule abgeholt und zum Plenarsaal gebracht.

Im Plenarsaal hat uns dann eine nette Dame empfangen und uns unsere Sitzplätze gezeigt. Nach dem sie uns erzählt hat was die Aufgaben der Abgeordneten und des Landtags sind, durften wir gemeinsam mit der Klasse der anderen Schule eine Landtagssitzung nachspielen. Es ging um das Thema ,,Wahlrecht ab Geburt''.

Am Mittwoch, den 26.10.2016, sind wir mit dem PP-Kurs nach Köln gefahren. Dort haben wir die neue zentrale Moschee in Ehrenfeld  und eine Synagoge  besucht. Wir mussten oft umsteigen, dennoch war die Hinfahrt sehr lustig.

Auch wenn die Moschee noch nicht ganz fertig ist, ist die Bauarchitektur beeindruckend.

Einen ganzen Tag lang hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, die Gewänder, Sitten, Bräuche und Besonderheiten der einzelnen Weltreligionen

  • Christentum
  • Islam
  • Judentum
  • Buddhismus
  • Hinduismus

anzusehen und vor Allem auf spielerische Weise zu erkunden und auszuprobieren.

Bei besten Wetterbedingungen gab die Schulleiterin Claudia Sieker am Treffpunkt im Kellertor den Startschuss zum schon traditionellen Charity-Run der Realschule Hochdahl. Auch wenn noch nicht ausgerechnet ist wie hoch der Erlös sein wird, kann man schon jetzt sagen, dass der Tag ein Erfolg war. Runde um Runde liefen viele unserer Schülerinnen und Schüler mit großem Einsatz den Rundkurs durch den Hildener Wald.