mehr als lernen

März 2018

Auch in diesem Jahr stellte sich den Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen wieder die Frage: Intakter Hörsinn trotz iPod & Co.?

Das Ohr kann besonders durch MP3 Player und andere Geräte schon in frühen Jahren überbeansprucht werden. Unter anderem können Hörminderungen, Schlafstörungen und Konzentrationsstörungen die Folge sein und somit Einfluss auf schulische Leistungen haben.

Quelle ambiance formidable!
Jedes Jahr wird an der Realschule Hochdahl die DELF-AG von Frau Baum geleitet. Dort haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, neben dem Wahlfach Französisch, zusätzlich ein Diplom zu erwerben. Alle DELF-Kandidaten werden mit reichlich Material versorgt, sodass Lücken aufgearbeitet werden oder die Prüfung simuliert wird. Die DELF-Prüfung besteht aus zwei Teilen: Zum einen der schriftliche Teil und zum anderen der mündliche Prüfungsteil. Die Teilnahme an der DELF AG beginnt ab Klasse 8.
Am 27.01.2018 fand der schriftliche Prüfungsteil in der Schule statt.

Nach der Vorbereitung auf unsere Exkursion mit einigen  kleinen Referaten war es dann endlich soweit am Mittwochmorgen.

Am Kölner Hauptbahnhof angekommen haben wir zuerst den Dom von außen  angeschaut und dann von innen. Die Architektur des Doms war sehr schön, wir haben Fotos gemacht und noch einiges erfahren auf unsere Fragen hin.  Danach ging es in einem kleinen Spaziergang zu einer kleinen Kirche am Appellhofplatz, in der die schwarze Mutter Gottes ist. Da wir uns ja vorher schon informiert haben, war es nun umso erstaunlicher das alles real  und ‚in live‘ zu sehen. Danach fuhren wir  mit der schnellen U-Bahn zum Westbahnhof, von wo aus wir auf die DITIB- Moschee zugehen konnten.